Erstellt am 11. Oktober 2011, 09:44

Geröstete Leber. HEINRICH MAYER, Gastwirt in Hetzmannsdorf

Zubereitung:  Zwiebel grob schneiden. Geschnetzelte Leber in heißem Olivenöl in einer Pfanne rundherum rasch anbraten, salzen, pfeffern, mit Neugewürz würzen, aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Im Bratrückstand die Zwiebel goldgelb anbraten und mit Mehl stauben, mit 1/4 Liter Suppe aufgießen, aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Majoran abschmecken. Leber dazugeben und nur mehr kurz ziehen lassen. Fertig!
Dazu passen ausgezeichnet Salz- oder Petersilkartoffeln.
Gastwirt Heinrich Mayer aus Hetzmannsdorf wünscht gutes Gelingen.

ZUTATEN
 1 Zwiebel
 350 g Leber, geschnetzelt (von Schwein, Rind oder Kalb)
 Salz
 Pfeffer, schwarz
 Majoran
 Piment
 1 EL Mehl, griffig
 Olivenöl
 ¼ Liter Suppe, (Brühe)