Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Geschmortes „Scherzerl“. Susanne Emberger bereitet eine köstliche Hauptspeise zu.

Zubereitung: Das Schulterscherzerl salzen, pfeffern und mit Senf einreiben. Öl erhitzen und das Fleisch rundherum rasch anbraten und in eine Bratpfanne legen.
Die geschnittenen Zwiebel im Bratensatz anschwitzen, Tomatenmark beigeben, mit Mehl stauben, kurz durchrösten, mit Wasser ablöschen und zum angebratenen Fleisch in die Bratpfanne geben. Im Rohr zirka zwei Stunden bei 170 Grad Heißluft schmoren.
Vor dem Servieren das Fleisch aus der Pfanne nehmen, den Saft pürieren und mit einem Stück eiskalter Butter montieren.

ZUTATEN
für zirka 8 Personen:
2 kg Schulterscherzerl (Rindfleisch)
Salz
Pfeffer
Senf
Öl
750 g Zwiebel,
1 EL Tomatenmark
zirka 1/8 Liter Wasser
50 g Mehl
zirka 50 g Butter zum Montieren