Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Geschnetzeltes aus der Pute. Rezepttipp / ANDREA MAIR, Bürgermeister-Gattin von Waidhofen.

Zubereitung:
Den Zwiebel schälen und kleinwürfelig schneiden. Danach den Paprika putzen und klein schneiden. Das Putenfleisch in feine Streifen schneiden und anschließend im zerlassenen Fett anbraten. Zwiebeln und Paprika zufügen und mitdünsten lassen. Im Anschluss mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch mit dem Mehl stauben. Danach Curry, Tomatenmark und Sojasoße nach Geschmack zufügen und kurz köcheln lassen. Die Hühnersuppe erhitzen lassen. Danach mit der Hühnersuppe das Fleisch ablöschen und zirka 10 Minuten köcheln lassen. Je nach Geschmack mit Crème fraiche und Joghurt abschmecken und nochmals kurz erhitzen lassen.
Als Beilage empfiehlt die „First Lady“ von Waidhofen gedünsteter Reis und grüner Salat.

ZUTATEN
500 g Putenfleisch
1 EL Butterschmalz
2 Zwiebel(n), gewürfelt
2 Paprika
2 EL Mehl
2 EL Tomatenmark
2 EL Curry
Sojasoße
500 ml Hühnersuppe
150 g Crème fraiche
100 g Joghurt
Salz und Pfeffer