Erstellt am 05. Oktober 2011, 08:49

Gnocchi an Kräuterpesto. NINA SCHADENHOFER, HLW-Schülerin, Nöchling.

Die Erdäpfel mehlig dämpfen, schälen und pressen und daraus mit 2 Eiern, 20 dag griffigem Mehl, 4 dag Weizengrieß, 4 dag Butter und 2 dag fein gerissenem Ingwer sowie Salz und Pfeffer rasch einen Erdäpfelteig herstellen. Daraus Gnocchi formen und in Salzwasser kochen.
Für das Pesto alle Zutaten im Mixer pürieren, nach Geschmack mit Meersalz abschmecken. Das Pesto mit den Gnocchi vermengen und anrichten, mit Parmesan bestreuen und mit getrockneten Paradeisern und Pinienkernen garnieren. Dazu passt gut ein Salat.
Das Pesto kann mit Basilikum oder Bärlauch zubereitet werden.

ZUTATEN (für 4 Personen)
1/2 kg mehlige Erdäpfel,
2 Eier,
20 dag griffiges Mehl,
4 dag Weizengrieß,
4 dag Butter,
2 dag Ingwer.
Für das Pesto:
1 Tasse Petersilie oder Bärlauch frisch,
5 dag Pinienkerne,
8 dag Parmesan gerieben,
2 dag Knoblauch,
60 ml Olivenöl.