Erstellt am 14. Juni 2011, 07:56

Gratinierte Steaks mit Calvadosrahm. Sabine Mitteregger, Wr. Neustadt

Für Calvadosrahm die Schalotten schälen und fein würfeln. Die Butter erhitzen und die Schalotten darin goldgelb dünsten. Mit Calvados ablöschen und kurz einkochen lassen. Rinderfond und das Schlagobers dazugießen, aufkochen. Ca. 5 Min. etwas einkochen lassen, dann Sauce mit Pürierstab mixen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Für gratinierte Steaks Backrohr auf 220°C vorheizen. Steaks in Pfanne im heißen Öl von beiden Seiten scharf anbraten, salzen und pfeffern. Auf Backblech legen. Apfel entkernen, dann quer in dünne Scheiben schneiden. Saint Albray in Scheiben schneiden. Die Steaks mit Apfel und Saint Albray belegen. Die Salbeiblätter darauf verteilen. Blech ins Rohr schieben und die Steaks ca. 5 Minuten überbacken, bis der Käse zerlaufen ist. Calvadosrahm-Sauce erwärmen und zu Steaks reichen.

ZUTATEN
Für 4 Portionen:
1 Stk. Schalotte (ersatzweise kleine Zwiebel)
1 EL Butter
4 EL Calvados
150 ml Rindsuppe
200 g Schlagobers
4 Stk. Rindersteaks (á 180 g)
1 Stk. Apfel (großer)
150 g Saint Albray Klassik
Salz, Pfeffer