Erstellt am 02. September 2015, 13:10

Geröstete Eierschwammerln. Köstliche Pilz-Rezepte vom "Landgasthaus zum Seher" auf dem Hauptplatz von Eggenburg.

Geröstete Eierschwammerl mit Ei und Petersilkartoffeln; Gasthaus zum goldenen Kreuz (Seher); Eggenburg; Niederösterreich  |  Herbert Lehmann

Zutaten für 4 Portionen:

800 g Eierschwammerln
2 Zwiebeln
4 Eier
60 g Butter
2 EL Petersilie, fein gehackt
Salz, Pfeffer


Zubereitung:

Eierschwammerln gut putzen. Entweder nur mit einem kleinen Messer oder möglichst kurz mit Wasser überbrausen. Mit einem Tuch sauber reiben, große Schwammerln klein schneiden.

Butter in einer großen Pfanne zerlassen und fein gehackte Zwiebeln darin glasig anbraten. Schwammerln dazugeben, salzen und pfeffern. Darauf achten, dass die Pfanne gut heiß ist. Das in den Pilzen enthaltene Wasser soll rasch verdampfen.

Die Eier mit Salz verquirlen und über die Schwammerln gießen. Hitze reduzieren und Eiermasse langsam stocken lassen, dabei immer wieder durchrühren. Mit gehackter Petersilie bestreuen und mit Salzerdäpfeln und Salat servieren.

Weitere leckere Rezepte finden Sie im Magazin Heimat Niederösterreich.