Erstellt am 24. April 2015, 13:34

Lamm-Sugo mit Bandnudeln. Ein leckeres Lammrezept von Günter Gruber, Küchenchef Gruber`s Wirtshaus in Stockerau.

Bandnudeln mit Lammsugo; Gruber´s Wirtshaus, Stockerau, NÖ  |  NOEN, Herbert Lehmann Wien

Zutaten für 4 Personen: 

400 g Lammfaschiertes (z. B. Schulter)
2 EL Oliven- od. Rapsöl
50 g Paradeismark
1 Dose geschälte
Paradeiser
200 ml Suppe, am besten vom Lamm
1 kleine Zwiebel
1 mittlere Karotte
1 kleine Zucchini

1 kleine Sellerieknolle (alles kleinwürfelig geschnitten)
Salz, Pfeffer,
frischer Majoran
Knoblauch

250 g Nudeln

1 Handvoll Petersilblätter (kross gebraten oder kurz frittiert)

Zubereitung: 

Zwiebel in heißem Olivenöl kurz andünsten, gewürfelte Karotte, Sellerie und Zucchini dazugeben und mitdünsten, Paradeismark und die gehackten, geschälten Paradeiser dazugeben. Kurz durchrühren und mit Suppe aufgießen.

Das rohe Faschierte einrühren und auf kleiner Flamme 1 ½ Stunden köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer, Majoran und ganz fein gehacktem Knoblauch würzen.

Nudeln in reichlich Wasser bissfest kochen, abseihen und in Butter oder Olivenöl mit etwas Knoblauch kurz durchschwenken.

Auf tiefen Tellern anrichten, mit Sugo übergießen und mit den kross gebratenen Petersilblättern bestreuen.

Weitere leckere Rezepte finden Sie im Magazin  >>"Heimat Niederösterreich".