Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Hendlbrust in Sesamkruste. Rezepttipp / GARY LUX verrät seine Lieblinsspeise.

Zubereitung: Hendlbrüste quer halbieren, leicht klopfen, salzen und pfeffern, in Mehl, verquirlten Eiern und Sesam panieren.
In heißem Fett bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten knusprig ausbacken. Auf Küchenkrepp gut abtropfen lassen.
Als Beilage empfiehlt Lux einen leckeren Cocktailparadeisersalat: Paradeiser waschen und je nach Größe im Ganzen lassen oder halbieren. Das Joghurt mit Zitronensaft, Schlagobers, Salz, Pfeffer und Kreuzkünmmel glatt rühren und mit den Paradeisern behutsam vermengen.
Salat mit gehackter Petersilie bestreuen und mit den Hendlbrüsten servieren.
Guten Appetit!

ZUTATEN
- vier Hendlbrüste à 15 dag, ausgelöst
- Salz
- Pfeffer aus der Mühle
- fünf Esslöffel glattes Mehl
- zwei Eier
- 20 dag Sesam
- Öl zum Ausbacken
- 60 dag Cocktailparadeiser
- 1/4 Joghurt
- ein Esslöffel Zitronensaft
- drei Esslöffel Schlagobers
- eine zerdrückte Knoblauchzehe
- ein halber Kaffeelöffel Kreuzkümmel
- zwei Esslöffel gehackte Petersilie