Erstellt am 30. September 2010, 00:00

„Heurigen-Gröstl“. Rezepttipp / HERBERT KARL, Wirt aus der Perchtoldsdorfer Ketzergasse, empfiehlt

Zubereitung: Die rohen Erdäpfel schälen und würfelig klein schneiden und anschließend in Olivenöl knusprig durchbraten.
Erdäpfel aus der Pfanne nehmen und darin klein geschnittenen Zwiebel mit bereits vorher gepresstem Knoblauch anschwitzen.
Würfelige Paprikastücke und klein geschnittenes Hühnerfleisch (beziehungsweise auch Surfleisch) anrösten.
Wenn das Hühnerfleisch oder Surfleisch dann durchgebraten ist, salzen, pfeffern, paprizieren, gesalzene Erdäpfel und Erbsen dazugeben.
Noch einmal kurz durchrösten und anschließend Majoran und gehacken Liebstöckel daruntermischen.
Mit Blattsalat anrichten - und fertig ist das Heurigengröstl für 2 Personen.

ZUTATEN
 1 Hendelbrustfilet ( oder ~ 25dag Surfleisch - Schweinsschopf )
 2 mittelgroße Erdäpfel
 2 rote Paprika
 1 Zwiebel
 1 Handvoll Erbsen
 1 Zehe Knoblauch
 Majoran, Liebstöckel, Pfeffer, Paprikapulver, Salz