Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Hirschbraten mit Pfirsichen. Rezepttipp von MARTHA THEURETZBACHER, Küchenleiterin in einem NÖ Landespflegeheim.

Zubereitung: Fleisch mit Salz, Pfeffer und zerdrücktem Knoblauch einreiben und in Butterschmalz anbraten. Keule herausheben und die feingeschnittene Zwiebel im Bratenfett glasig dünsten, Pfirsichspalten zugeben und mitanschmoren. Mit Rotwein und Pfirsichsaft aufgießen, Suppe zufügen, würzen, mit Obers verfeinern und mit der Keule rund 90 Minuten bei 180 Grad im Backofen schmoren. Fleisch aus dem Saft heben, Saft mit dem Stabmixer fein mixen, nach Belieben mit im Wasser angerührter Speisestärke binden, abschmecken. Hirschkeule aufschneiden und mit Preiselbeeren und Pfirsichen anrichten. Als Beilage empfiehlt Martha Theuretzbacher Serviettenknödel und Blaukraut.

ZUTATEN
1 kg Hirschkeule (auch jedes andere Wild geeignet)
1 kl. Dose Pfirsichhälften
1/2 l Suppe
1/4 l Rotwein
1/8 l Obers
2 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
5 dag Butterschmalz
2 EL Speisestärke
Thymian, Rosmarin, Pfeffer, Salz