Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Hühnchen nach Jägerart. MARIA BRUCKMÜLLER aus Unserfrau.

Zubereitung:
Huhn säubern und in acht Stücke teilen. Zwiebel und Petersilie fein hacken, Schwammerl putzen, waschen und blättrig schneiden.
Hühnerstücke mit Salz und Pfeffer würzen und in Mehl wenden. Fleisch in Margarine goldbraun anbraten, aus der Pfanne heben, in einem flachen Topf schichten. Backrohr auf 180° vorheizen.
Im Bratenrückstand Zwiebel und Schwammerl ohne Farbe anschwitzen. Petersilie untermischen, kurz dünsten, mit wenig Mehl stauben. Paradeismark einrühren, mit Wein und Suppe ablöschen. Lorbeerblatt und zerdrückten Knoblauch zugeben und aufkochen.
Hühnerstücke mit Sauce übergießen, zudecken und im vorgeheizten Rohr 3/4 Stunde dünsten.
Dazu passen Reis und grüner Salat.

ZUTATEN
 1 Huhn
 1 Zwiebel
 1 kl. Bund Petersilie
 30 dag Eierschwammerl
 3 dag Margarine
 1 Tl. Paradeismark
 1/8 l Weißwein
 1 Zehe Knoblauch
 1/2 Tasse Suppe
 Salz
 Pfeffer
 Mehl