Erstellt am 08. November 2010, 07:59

Huhn aus dem Wok. Johann Woltran / Direktor der Raiffeisenbank Neunkirchen.

Die Nudeln nach Packungsanleitung kochen.
Das Hühnerfilet in kleine Würferl schneiden. Karotte und Zwiebel in Streifen schneiden. Das Ei mit einer Gabel verschlagen. Den Wok erhitzen, etwas Sesamöl hineingeben und das Hühnerfleisch darin stark anbraten. Je 1 Schuss Reiswein und Sojasoße hinzufügen. Wenn das Fleisch gar ist, herausnehmen. Den Wok mit Küchenpapier auswischen, wieder etwas Sesamöl darin erhitzen, Karotten und Jungzwiebel kurz anrösten, das Ei dazugeben und anschließend die Nudeln. Nun mit dem restlichen Reiswein und der Sojasoße, Salz und Pfeffer würzen. Die Sojasprossen hinzufügen und noch 1 EL Sesamöl. Auf Tellern anrichten und mit dem Grün der Jungzwiebel garnieren.

ZUTATEN
2 Nester Mienudeln
1 Karotte
1 Jungzwiebel
1 Kisterl Sojasprossen
4 EL Reiswein
5 EL Sojasoße
Sesamöl
1 Hühnerfilet
Salz, weißer Pfeffer
1 Ei