Erstellt am 10. August 2008, 07:00

Huhn „barrierefrei“. Rezepttipp / Marlies Blümel macht ihr Brathuhn mit Fülle ohne Knochen.

Das Huhn im Ganzen von innen nach außen stülpen – dabei beim Hals beginnen – und sämtliche Knochen entfernen. Dann das knochenlose Huhn wieder zurückstülpen. Für die Fülle werden die Champignons und Zwiebeln würfelig geschnitten, mit Paprika und Pfeffer gewürzt, in einer Pfanne mit etwas Öl angeröstet und dann mit dem Faschierten vermengt. Das Huhn damit füllen und darauf achten, dass die Fülle auch in die Flügel und Keulen geschoben wird. So bleibt das Huhn auch ohne Knochen in Form. Dann wird es bei 180 Grad rund 90 Minuten gebraten.

ZUTATEN
 1 Huhn, circa 1,5 kg

 40 - 50 dag Faschiertes

 20 dag Champignons

 1 kleine Zwiebel

 Paprika, Pfeffer und ähnliches zum Würzen

Dazu empfiehlt Marlies Blümel frischen grünen Salat.