Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Indonesisches Hühnerfleisch. Rezepttipp / GABI GRABNER, SPÖ-Gemeinderätin aus Wiener Neustadt.

Fleisch häuten, abspülen, trocken tupfen und würfeln
Marinade:
Mandeln und Nüsse, Orangensaft, Hühnerbrühe, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben.Sahne und gehackte Petersilie dazugeben.
Zwiebel und Knoblauch schälen, Zwiebel schneiden, Knoblauch klein hacken und in die Marinade geben. Fleisch dazugeben und zugedeckt ca 3 Stunden ziehen lassen. Das ganze in eine vorgewärmte beschichtete Pfanne geben und das Fleisch unter ständigem wenden gar werden lassen. Dazu passt hervorragend Reis.
Mein Tipp für einen gemütlichen Abend: Nicht in einer Pfanne zubereiten sondern auf dem heißen Stein garen.

ZUTATEN
4 Hühnerbrüstchen (je ca 300g)
50g geriebene Mandeln
50g geriebene Walnüsse (wahlweise Haselnüsse)
1/4l frischgepresster Orangensaft (wahlweise halb Orangen-/halb Zitronensaft)
1 Tasse heiße Hühnerbrühe aus Extrakt
Salz, Pfeffer (frisch gerieben)
3 Stück Frühlingszwiebel
2 Knoblauchzehen
2 Eßlöffel Öl
1/8l Schlagobers
1 Bund Petersilie