Erstellt am 09. Januar 2012, 07:44

Italienische Fenchelsuppe. SILVIA EITLER/ Gemeinderätin der Stadt Baden und Unternehmerin, liebt die italienische Küche.

Bauchspeck fein würfeln, Zwiebeln schälen, fein hacken. Fenchelknolle putzen, klein schneiden (ohne Strunk). 2 Esslöffel Fenchelgrün fein hacken und beiseite legen.
2 EL Olivenöl in Suppentopf erhitzen, Speckwürfel darin auslassen. Zwiebelwürfel und Fenchelstücke dazugeben, glasig dünsten. Tomatenmark einrühren, Fleischbrühe dazugeben, zum Kochen bringen. Zugedeckt bei geringer Hitze 30 Min. köcheln lassen. Hälfte der gehackten Petersilie einstreuen, salzen, pfeffern, nochmals aufkochen lassen. Brot toasten und mit Olivenöl beträufeln. Suppe in 4 Teller verteilen mit je 2 Scheiben Brot. Brot mit Parmesan, restlicher Petersilie und Fenchelgrün bestreuen.

ZUTATEN
50 g magerer Bauchspeck,
2 Zwiebel, 500 g Fenchel,
6 EL Olivenöl, 1 EL Tomatenmark, 1 l Fleischbrühe,
2 EL gehackte Petersilie,
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
8 kl. Scheiben Ciabatta oder helles Landbrot
4 EL frisch geriebener Parmesan