Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Japanischer Schweinsbraten. Rezepttipp von MICHAELA SEITL, Leiterin der Stadtbücherei in Horn.

Zubereitung:
Das Fleisch in ca. 3 cm dicke Scheiben schneiden, klopfen, salzen und mit Kümmel bestreuen. Das geputzte, blättrig geschnittene Wurzelwerk und die feinwürfelig geschnittene Zwiebel in Fett rösten und aus der Pfanne nehmen.
Nun das Fleisch auf beiden Seiten kurze Zeit braten. Die obere Seite mit Senf bestreichen, das Wurzelwerk dazugeben, mit Wasser aufgießen und weich dünsten. Das Wurzelwerk passieren, mit dem Mehl stauben, kurz aufkochen und die Soße über die Fleischschnitten gießen.
Beilage: Erdäpfelknödel
Guten Appetit!

ZUTATEN
Zutaten für 4 Personen:
80 dag Schweinsschlegel
Salz, Kümmel
4 dag Fett
1 Häuptel Zwiebel
40 dag Wurzelwerk
süßer Senf
ca. 2 dag Mehl
Wasser