Erstellt am 04. Juli 2011, 07:29

Kabeljaufilet mit Beilagen. JAKOB ZÖCHLING liebt es sportlich und gesund.

Jakob Zöchling ist Schüler der 4A-Klasse der Tourismusschule St. Pölten und geigt nicht nur am Fußballplatz auf, sondern auch in der Küche. Er stellt ein gebratenes Kabeljaufilet mit Zucchinigratin, Zwiebelsauce und Safrankartoffel vor.
Für das Fischfilet den Fisch zuerst säubern, dann säuern und salzen. In Mehl wenden, anbraten, umdrehen. Die Zucchini raspeln, kurz stehen lassen, ausdrücken, mit Stärke, Ei, Topfen und Gewürzen wie Salz, Pfeffer, Knoblauch und Zwiebelgranulat mischen. Dann das Fischfilet mit der Zucchinimasse bestreichen und überbacken. Für die Zwiebelsauce die Zwiebel anschwitzen, mit Mehl stauben, ablöschen, aufgießen mit Fond, verkochen und zum Schluss Obers dazugeben.
Für die Safrankartoffel den Safran ins Wasser geben und mit den Kartoffeln kochen lassen. Dann stehen lassen, salzen und würzen nicht vergessen.

ZUTATEN
180 Gramm Kabeljau, eine Zitrone, Mehl, 100 Gramm Zucchini ,ein Ei, 70 Gramm Topfen, 10 Gramm Stärke, 50 Gramm Zwiebel, Roux, 1/8 Liter Suppenfond, 2 EL Obers, etwas Safran, 200 Gramm Kartoffel