Erstellt am 20. Dezember 2011, 08:19

Karpfenfilet im Bierteig. ANNA NADLINGER, Hobbyköchin aus Viehdorf

Für den Kartoffelsalat die Kartoffeln kochen und schälen, in Scheiben schneiden. Das Pesto, Rahm, Essig und Öl zu einer cremigen Marinade vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Das Karpfenfilet in Streifen schneiden und mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Zitronensaft würzen.
Aus Eidotter, Mehl und Schwarzbier einen Backteig mischen, die Fischfilets durch den Teig ziehen und in heißem Fett frittieren.
Rucola auf Tellern anrichten, den grünen Erdäpfelsalat darauf setzen und die Karpfenfilets darauf legen und servieren.

ZUTATEN
4 Karpfenfilets
Salz
Kreuzkümmel
Zitronensaft
1/4 l Schwarzbier
2 Eidotter
250 g Mehl
Für den Kartoffelsalat:
Kartoffeln
Bärlauchpesto (oder Basilikumpesto)
Rucola
Sauerrahm
Essig
Öl
Salz, Pfeffer