Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Kartoffel-Curry. Rezepttipp von KARIN BREIT, Direktionssekretariat, Test-Fuchs, Gr. Siegharts

Zubereitung: Die Kartoffeln waschen, in Salzwasser 15 - 20 Minuten kochen, abkühlen lassen und schälen.
Etwas Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Kartoffeln unter mehrmaligem Rühren braun braten. Curry und Salz unterrühren und kurz mitdünsten. Die Kartoffeln herausnehmen, warm stellen und die Pfanne auswischen (sonst verbrennt der Curry und wird bitter).
Etwas Öl erhitzen und die Paprikawürfel und den Schinken darin kurz anrösten. Zwiebel dazugeben und mitdünsten. Pfeffer und Mandeln einrühren, Wasser dazugeben und 10 - 15 Minuten garen. Joghurt und Kartoffeln zur Paprika-Schinken-Mischung geben und erhitzen. Das Kartoffel-Curry mit Petersilie bestreuen und servieren.

ZUTATEN
800 g kleine Kartoffeln
Sonnenblumenöl
2 EL Currypulver
ca. 800 g bunte, gewürfelte Paprika
2 in Streifen geschnittene Zwiebeln, 200 g Schinken
2 EL geschälte, gehackte Mandeln, 250 g Joghurt
2 EL gehackte Petersilie
Salz, Pfeffer