Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Kartoffel-Gratin. ELFRIEDE STÖHR bevorzugt die fleischlose Küche.

Zubereitung: Die Kartoffeln schälen und in ganz feine Scheiben schneiden. Paprika entkernen und in kleine Würfel schneiden. Eine feuerfeste Form mit Butter ausstreichen, die Kartoffelscheiben leicht aufgestellt hineinschichten und mit den Paprikawürfeln bestreuen.
Rama Cremefine zum Kochen mit Milch und Knoblauch verrühren und kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Flüssigkeit gleichmäßig über die Kartoffeln gießen, sodass die Kartoffeln nur knapp bedeckt sind. Den Käse darüber streuen und die restliche Butter in Scheibchen auf das Gratin geben. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad zirka 45 Minuten überbacken.

ZUTATEN
für 4 Portionen:
500 g Kartoffeln (festkochend), 1 roten und gelben Paprika, 250 ml Rama Cremefine zum Kochen, 250 ml Milch, 50 g geriebenen Parmesan, 1 Knoblauchzehe (fein gepresst), 20 g Butter, Salz, Muskat, Pfeffer (frisch gemahlen)