Erstellt am 17. April 2012, 07:53

Kartoffel-Lauch-Suppe. MELANIE HOLZWEBER, Hobbyköchin aus Stadt Haag

Die Kartoffeln schälen und würfeln. Den Lauch putzen und in schmale Ringe schneiden. Kartoffeln und Lauch in einem Topf mit Butter anschwitzen. Mit der Gemüsebrühe aufgießen und mindestens 30 Minuten köcheln lassen.
In der Zwischenzeit den Speck würfeln und in ganz wenig Öl kross anbraten.
Fünf Minuten vor Ende der Kochzeit die Erbsen dazugeben. Danach das Obers zugießen und alles fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
Die Suppe auf einem heißen Teller anrichten und zusammen mit den Speckwürfeln und etwas Creme Fraiche garniert servieren.

ZUTATEN
 200 g Speck
 800 g Kartoffeln
 2 Stangen Lauch
 2 EL Butter
 1 l Gemüsebrühe
 200 g Erbsen
 250 ml Schlagobers
 Salz, Pfeffer, Muskat