Erstellt am 30. September 2010, 00:00

King Prawns Garnelen. Rezepttipp von HELMUT HERZOG. Er setzt auf eine „echte Sportlermahlzeit“.

Zubereitung: Marinade mit Olivenöl, Knoblauch, Zitrone, Salz, Pfeffer und frisch gehackter Petersilie eine Stunde lang einlegen. Danach die Riesengarnelen darin anbraten - aber nicht zu lange, sonst sind sie nicht mehr zu beißen.
Dazu zwei Saucen.
Sauce 1: Mango und Cocktailtomaten pürieren und mit Schlagobers, Salz und Pfeffer, einem Schuss Weißwein aus der Stiftskellerei, Zitrone vermengen. Cocktailtomaten kann man auch klein geschnitten beifügen.
Sauce 2: Butter erhitzen und mit Knoblauch, Salz, Pfeffer, frisch gehackter Petersilie und Zitrone abschmecken.
Gemeinsam mit knusprigem Baguette und den Saucen sind die Riesengarnelen köstlich.

ZUTATEN
Riesengarnelen
Olivenöl
Knoblauch
Zitrone
Salz und Pfeffer
frische Petersilie
Weißwein
Schlagobers
Mango
Cocktailtomaten
Butter
knuspriges Baguette oder Weißbrot