Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Knoblauchschnitzel. Rezepttipp / KR INGRID WEISS / Stadträtin aus Wiener Neustadt

Den Knoblauch schälen und zerdrücken. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Hälfte des Knoblauchs einreiben. Fleisch beidseitig in Mehl wenden.
Das Öl erhitzen und die Fleischstücke bei größerer Hitze beidseitig anbraten. Fleisch herausnehmen und das Bratenfett abschütten. In derselben Pfanne 1 EL Butter aufschäumen und darin den restlichen Knoblauch bei kleiner Hitze, ohne Farbe nehmen zu lassen, andünsten.
Mit der Rindsuppe aufgießen. Gut aufkochen, Rostbraten einlegen und kurz dünsten. Restliche Butter in die Sauce einrühren.
Als Beilage würde ich Bratkartoffel wählen.

ZUTATEN
Rostbraten oder Beiried

4 bis 6 Zehen Knoblauch

2 EL Butter

Öl zum Braten

1/8 Liter Rindsuppe

Mehl zum Stauben

Salz, Pfeffer