Erstellt am 05. September 2011, 07:48

Köstliches Schokowandl. GÜNTHER SCHÜTZL/ Langjähriger Gemeinderat der Stadtgemeinde Baden und Autor von sechs Büchern.

Aus Günther Schützls „Süßes Baden“: Die Eiweiß mit allem Zucker zu festem Schnee schlagen. Dann vermengen Sie das Mehl mit dem Backpulver. In der Zwischenzeit Schokolade und Butter aufweichen, nicht flüssig werden lassen (oder leicht erkalten lassen). Jetzt das Mehl zum Eiweiß und zuletzt mit der Schneerute die Butter-Schoko-Mischung unterheben (nicht mit dem Mixer!). Buttern und stauben Sie eine „Wandl“-Form und leeren Sie die zähflüssige Masse hinein. Bei 200 Grad ins Rohr schieben, nach 10 min zurückregeln auf 180 Grad, Kuchen eventuell mit Backpapier abdecken. Je nach Wandlgröße ist der Kuchen nach 30 bis 40 Minuten fertig.

ZUTATEN
7 Eiweiß
10 dag (Fein)kristallzucker
14 dag Kochschokolade
14 dag Butter
14 dag glattes Mehl
1 Pkg Vanillezucker
½ Pkg Backpulver
Für Diätbewusste: Zucker durch 150 ml Natreen und die Butter durch Margarine ersetzen.