Erstellt am 24. Mai 2011, 13:19

Kohlrabisuppe mit Pesto. PETER TEIX isst zur Abwechslung auch einmal vegetarisch.

Kohlrabi schälen und in gleich große Würfel schneiden. Butter zergehen lassen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Haferflocken dazugeben, kurz anrösten. Kohlrabi dazugeben und alles mit der Gemüsesuppe ablöschen, zudecken und ca. 25 Minuten (bis der Kohlrabi weich ist) köcheln lassen. Für das Pesto Kresse (ein wenig davon zum Garnieren aufheben), Mandeln, Emmentaler und Öl mit dem Pürierstab zu einer Creme verarbeiten, salzen und pfeffern. Die Suppe ebenfalls pürieren und dann den Schlagobers dazugeben, nochmals kurz aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen. Suppe mit je einem Klacks vom Pesto darauf anrichten, mit Kresseblättchen garnieren. Wenn Pesto überbleibt, kann man es im Kühlschrank bis zu einer Woche aufheben.

ZUTATEN:
1 Zwiebel, fein gewürfelt
2 EL Butter
2 EL Haferflocken
1 Erdafpel, geschält und gewürfelt
400 g Kohlrabi
1/2 l Gemüsesuppe
1/2 Becher Schlagobers
Salz, Pfeffer
Pesto:
50 g geschälte Mandeln
50 g Emmentaler, gerieben
100 ml Rapsöl
Salz, Pfeffer
1 Kistchen Kresse