Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Kokos-Curry Medaillons. Sabine Kampichler, Angestellte aus Wiener Neustadt

Das Schweinefilet trocken tupfen. Das Filet in 4 gleich große Stücke schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. Speiseöl in einer Pfanne erhitzen. Die Medaillons rundherum etwa 6 Minuten braten. Medaillons herausnehmen, auf einer vorgewärmten Platte anrichten und warm stellen. Zwiebel abziehen, fein würfeln und in dem verbliebenen Bratfett in der Pfanne andünsten. Apfel schälen, vierteln, entkernen und mit andünsten. Zitronenmelisse abspülen und trocken tupfen. Die Hälfte der Blättchen zum Garnieren beiseitestellen. Restliche Blättchen fein schneiden und mit dem Curry unterrühren. Kokosmilch und Brühe hinzugießen und kurz aufkochen. Sauce mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken, nach Belieben mit angerührter Speisestärke binden. Medaillons mit der Curry-Kokos-Sauce anrichten.


ZUTATEN
125 g Wildreismischung, 400 g Schweinefilet, Salz, Pfeffer, 2 EL Speiseöl,
1 Stück Zwiebel, 1 Stück Apfel, 8 Blätter Zitronenmelisse, 1-2 TL Currypulver, 125 ml Kokosmilch, 100 ml Gemüsebrühe, Zucker, Speisestärke