Erstellt am 07. September 2011, 08:50

Kokoshuhn & Jasminreis. LISI STOLLE, Inhaberin des Weltladens in Schwechat.

ZUBEREITUNG: Eine kleingewürfelte Zwiebel in Sonnenblumenöl glasig schwitzen lassen. Hühnerfleisch klein schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und mitbraten. Mit einem Esslöffel Curry (mild, würzig und scharf je nach Geschmack), kurz anrösten und schnell mit Wasser löschen, damit das Currypulver nicht bitter wird.
Karotten, Zucchini, Melanzani und bunter Paprika klein schneiden, Mais und Erbsen (jedes Gemüse kann verwendet werden!) hinzufügen und mit 500g Kokosmilch circa 20 Minuten weich kochen lassen. Sollte mehr Soße benötigt werden, kann man diese mit Milch, Schlagobers oder Gemüsesuppe strecken.
Fair gehandelter Jasminreis nach Anweisung kochen, eventuell noch mit frischem Koriander bestreuen und gemeinsam servieren.
Guten Appetit!

ZUTATEN
 1 große Zwiebel
 Karotten, Zucchini
 Mais, Erbsen
 Melanzani, Paprika
 1 Hühnerbrust
 500g Fair gehandelte Kokosmilch, Currypulver
 300 g Jasminreis
 Salz, Pfeffer
 Sonnenblumenöl