Erstellt am 02. September 2015, 13:01

Kräuterseitlinge mit Bandnudeln. Köstliche Pilz-Rezepte vom "Landgasthaus zum Seher" auf dem Hauptplatz von Eggenburg.

Kräuterseitlinge mit Bandnudeln; Gasthaus zum goldenen Kreuz (Seher); Eggenburg; Niederösterreich  |  Herbert Lehmann

Zutaten für 4 Portionen:

600 g Kräuterseitlinge
500 g Bandnudeln (Fettuccine o. Ä.)
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
100 ml Sherry
4 Thymianzweige
250 ml Obers
2 EL Trüffelcreme
Salz, Pfeffer,
Saft ½ Zitrone
Olivenöl zum Anbraten
Geriebener Käse (Parmesan, Pecorino, Bergkäse ...) zum Servieren

Zubereitung:

Pilze je nach Größe klein schneiden oder halbieren. Zwiebel und Knoblauch fein hacken, Thymianblättchen abzupfen. Bandnudeln al dente kochen, warm stellen.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln kurz anlaufen lassen, Pilze zugeben und etwa 2 Minuten durchrösten. Knoblauch zugeben und alles etwa 8 bis 10 Minuten bei mittlerer Hitze weiterbraten. Zuletzt Thymianblättchen sowie Sherry dazugeben und mit Obers aufgießen. Trüffelcreme einrühren und mit
Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Mit den Bandnudeln mischen und mit frisch geriebenem Käse servieren.

Weitere leckere Rezepte finden Sie im Magazin Heimat Niederösterreich.