Erstellt am 25. Juli 2008, 07:00

Krautfleckerl à la Josef Geissler. Rezepttipp / JOSEF GEISSLER ist Ortsparteichef der Österreichischen Volkspartei in Neutal.

Josef Geisslers Lieblingsgericht sind Krautfleckerl. Zur Zubereitung die Zwiebeln fein schneiden. Anschließend die feingeschnittenen Zwiebeln und den Speck in Öl andünsten. Dann den Zucker dazugeben, kurz karamelisieren, mit Essig und Brühe ablöschen. Das äußerst fein geschnittene Kraut (geht am schnellsten mit einer Küchenmaschine) unterheben, mit Salz, Pfeffer und Kümmel gut würzen. Jetzt das Kraut 40 bis 50 Minuten dünsten. Man erkennt es auch an der bräunlichen Farbe, dass das Kraut gar ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nun die Fleckerl in Salzwasser al dente kochen.
Zum Schluss wenn das Kraut gar ist, die fertigen Fleckerl unterrühren, einen Deckel darüber geben und ziehen lassen.

ZUTATEN
 1 kg Weißkraut
 2 Zwiebeln
 4 EL Zucker 
  120 g Öl
 100 g Speck
 4 EL Weißweinessig
 1/4 l Suppe
 Salz
 Pfeffer
 Kümmel