Erstellt am 11. Mai 2008, 07:00

Krautfleckerl à la Kohlmann. Rezepttipp / EMMERICH KOHLMANN ist Vizebürgermeister der Marktgemeinde Horitschon.

Emmerich Kohlmann's Lieblingsgericht sind Krautfleckerl. Österreichs Krautfleckerl sind berühmt und ganz leicht zu kochen. Die feingeschnittene Zwiebel und den Speck in Öl andünsten. Nun den Zucker dazugeben, kurz karamelisieren und danach mit Essig und Brühe ablöschen. Das äußerst fein geschnittene Kraut unterheben, mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen. Jetzt das Kraut 40 bis 50 Minuten dünsten. Man erkennt auch an der bräunlichen Farbe, dass das Kraut gar ist. Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wenn das Kraut gar ist, die Fleckerl, die zuvor in Salzwasser al dente gekocht wurden, unterrühren und zugedeckt ziehen lassen.

ZUTATEN
 1 kg Weißkraut
  2 Zwiebeln
 4 EL Zucker
 120 g Öl
 100 g Speck
 4 EL Weißweinessig
 1/4 Liter Rindsuppe
 300 g Fleckerl
 Kümmel
 Salz
 Pfeffer