Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Krautstrudel mit Sauce. ROMINA REITZNER kocht gerne für ihren Freund und Bekannte.

Strudel: Öl erhitzen, Zwiebel goldbraun rösten und Kraut beigeben um es kernig zu dünsten. Danach das Fleisch hinzugeben, gut durchrösten und überkühlen lassen. Strudelteig ausrollen und die Fülle auf die Hälfte des Teiges verteilen. Den Teig einrollen und die Enden gut verschließen. Den Strudel auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit Ei bestreichen. Im Backrohr goldbraun backen.
Sauce: 1 EL Zucker in 2 EL Öl karamelisieren. Die kleingeschnittene Zwiebel beigeben und goldgelb rösten. 1 1/2 EL Mehl beigeben und kurz durchmengen. Zum Schluss mit Tomatenmark aufgießen, den Paprika beigeben und mit Salz abschmecken. Mahlzeit!

ZUTATEN
Strudel:
2 Zwiebel grob geschnitten, 1 kg Weißkraut gehobelt, 1/2 kg Faschiertes, Blätterteig, 4 EL Öl, 1 Ei, Salz und Pfeffer
Sauce:
1 EL Zucker, 2 EL Öl, 1 Zwiebel fein geschnitten, 1/2 EL Mehl, 500 g passierte Tomaten, 1 1/2 Paprika groß geschnitten,  Salz