Erstellt am 25. April 2012, 09:30

Kremser Senfrostbratl. ULLI AMON-JELL hat ein einfaches, geniales Senfbraten-Rezept kreiert.

Rostbraten mit Salz und Pfeffer würzen, beidseitig anbraten, Fleisch aus der Pfanne nehmen.
Bratenrückstände mit Rotwein ablöschen, mit Suppe aufgießen, Kremser Senf, Zucker, Essig, Salz und Pfeffer beigeben, gut verrühren und etwas einreduzieren lassen.
Die geschälten, entkernten und in Spalten geschnittenen Birnen in den Saft geben, Obers beimengen, Fleisch einlegen, einmal kurz aufköcheln lassen.
Fleisch auf Teller legen, die Birnen auf das Fleisch legen und den Saft drüberziehen.
Als Beilage passt eigentlich alles dazu: ein knackiger Salat ebenso wie Spätzle, Nudeln, Reis, Püree, …
Ulli Amon-Jell: „Probieren Sie das Rezept aus, ich bin mir sicher, Sie werden ebenso begeistert sein wie ich!“

ZUTATEN
Für 4 Portionen:
4 Stück schöne Rostbraten oder Beiried
2 reife Birnen (nach Möglichkeit Williams)
¼ Liter Zweigelt
½ Liter Rindssuppe
Salz, Pfeffer
2-3 Esslöffel Kremser Senf 2 Esslöffel Balsamicoessig 1-2 Esslöffel Zucker (je nach Geschmack)
1/8l Obers
Öl zum Anbraten.