Erstellt am 13. November 2007, 00:00

Kuchen mit Zwetschken. Rezepttipp von MARIA HOLLAUS, Biobäuerin am Grillenberg in Traisen.

Butter, Dotter, Vanillezucker, Zitronenschale und Staubzucker schaumig rühren, Eierlikör abwechselnd mit Backpulver gemischtem Mehl unterrühren.
Eiklar zu steifem Schnee schlagen und unterheben. Die Masse auf ein Backblech streichen und mit halbierten Zwetschken belegen.
Alle Zutaten für den Streusel bis zur Krümelbildung rühren und auf dem Kuchen verteilen. Bei 170 Grad zirka eine Stunde backen.
Tipp: Wenn Kinder mitnaschen, kann man den Eierlikör durch Milch ersetzen.
Gutes Gelingen wünscht Maria Hollaus.

ZUTATEN
Zutaten für den Kuchen:
250 g Butter,
4 Eier,
250 g Staubzucker,
1 Packung Vanillezucker,
1 Packung Backpulver,
Schale einer unbehandelten Zitrone,
250 ml Eierlikör (mit selbst gemachtem schmeckt der Kuchen herrlich, so Hollaus),
350 g Mehl.
Belag:
Zwetschken.
Streusel:
120 g Butter, 150 g Mehl und 100 g Zucker.