Erstellt am 21. Mai 2010, 00:00

KÜRBIS-GNOCCHI mit Kräuterpilzen.

Zudaten:
  • 900g Kürbis
  • 250g mehlige Kartoffeln
  • 100g Hartweizengrieß
  • 200g Mehl,Salz
  • 400g Champignon
  • 1Bund Petersilie
  • 1Bund Rucola
  • 1ELButter
  • 50mlGemüsebrühe
  • 2EL Creme fraîche
  • Pfeffer
  • Zitronensaft

    Backofen auf 200 Grad vorheizen, Kürbis entkernen und das ganze Stück im Ofen 40 Min. weich backen, nach dm auskühlen schälen. Kartoffeln weich garen und durch die Kartoffelpresse drücken.
    Mit Grieß, Salz und Mehl die Kartoffeln zu einem gebundenen Teig verkneten, zu Nocken formen und mit einer Gabel leicht flach drücken.
    Die Pilze putzen, in dünne Scheiben schneiden,in Butter kräftig anbraten und fein geschnittene Petersilie und Rucola dazugeben. Brühe angießen und die Pilze 5-10 Min. zugedeckt dünsten.
    Gleichzeitig die Gnocchi in Salzwasser garen. Die Creme fraîche unter die Pilze mischen, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und die Gnocchi mit Kräuterpilze servieren.

    Guten Appetit

    von: Silvia Kaya aus Engabrunn