Erstellt am 16. November 2011, 07:50

Kürbisrisotto. MAG. ANJA FISCHER, Mobile Jugendarbeit „Goostav“.

Zubereitung: Zwiebel schälen, fein würfeln und in etwas Butter dünsten.
Reis dazugeben, glasig dünsten und mit Weißwein ablöschen. Suppe langsam dazugießen und die Flüssigkeit einkochen lassen.
Das Risotto sollte eine cremige Konsistenz aufweisen, die Reiskörnchen müssen noch einen leichten Biss haben.
Kürbiskerne in Olivenöl rösten, Kürbisfleisch klein schneiden, dazu geben und vier Minuten garen lassen. Den Risottoreis mit dem Kürbis vermengen, Parmesan darüber reiben, mit der restlichen Butter abschmecken und sofort heiß servieren.

ZUTATEN
2 Stk. Zwiebel
2 EL Butter
300 g Milchreis
200 ml Weißwein
½ Liter Gemüsesuppe
300 g Hokkaido
2 EL Olivenöl
1 EL Kürbiskerne
50 g Parmesan