Erstellt am 27. Oktober 2007, 00:00

Lachsnudeln. Rezepttipp von SONJA ZÖCH, Leiterin der Verwaltung bei der Freiwilligen Feuerwehr Hausleiten.

Zutaten und Zubereitung für 2 bis 3 Portionen:
2 Lachsfilets langsam in der Pfanne anbraten, mit Zitronensaft würzen und mit der Gabel in kleine Stücke reißen.
1-2 EL Tomatenmark dazugeben. Nach und nach 1 Fläschchen „Rama Cremefine zum Kochen“ zugießen, umrühren und einreduzieren lassen.
Mit italienischen Kräutern (Mischung oder Oregano, Basilikum), Salz, Pfeffer, eventuell Zitronensaft und Chiliflocken/-pulver (wenig!) würzen und abschmecken.
Währenddessen schon die Nudeln al dente kochen.
Am besten mit Tagliatelle oder Spiralen servieren (ruhig schon vorher die Soße unterheben).
Dazu passt grüner Salat.
Guten Appetit!