Erstellt am 28. Dezember 2011, 09:05

Lachsrolle mit Spinat und Frischkäse. Karin Sekerci, Wiener Neustadt

Den Spinat auftauen und mit dem Ei verquirlen. Die Masse auf ein mit Backpapier (mit Dauerbackfolie klappt es am besten) ausgelegtes Backblech verteilen und mit Raspelkäse bestreuen.

Das Ganze bei 200° C in den Backofen geben und ca. 15 Minuten überbacken; bis der Käse braun wird.

Komplett auskühlen lassen und dann mit dem Frischkäse bestreichen und mit Lachs belegen.

Dann zu einer festen Rolle rollen und diese mit der Alufolie fest einpacken.
Die Rolle muss nun für acht Stunden in den Kühlschrank, bevor sie angeschnitten wird.

ZUTATEN
Für 8 Personen:

200 g Lachs, geräuchert, (dünn geschnitten)

180 g Spinat (Rahmspinat)

200 g Käse, geraspelter (nach Geschmack z.B. Gouda)

200 g Frischkäse mit Kräutern

1 Ei