Erstellt am 17. Mai 2011, 08:11

Lamm-Tagine mit Aprikosen. CLAUDIA LACHMAYER aus Wullersdorf verrät ihr Lieblings-rezept.

Zubereitung: Das Lammfleisch in eine große Tagine oder Kasserolle geben. Öl, fein gehackte Ingwerwurzel, Safran, Zimt, Zwiebel, Knoblauch sowie Salz und Pfeffer zufügen und alles gut mit Wasser bedecken. Die Tagine bedecken und alles zwei Stunden bei mittlerer Hitze schmoren, bis das Fleisch gar und zart ist. Bei Bedarf Wasser nachgießen.
Backpflaumen und Aprikosen abgießen, abtropfen lassen und zum Fleisch geben. Den Honig unterrühren und die Tagine erneut bedecken. Weitere 30 Minuten köcheln lassen, bis die Sauce andickt. Direkt aus der Tagine mit grünem Salat oder Tomatensalat servieren.
Claudia Lachmayer wünscht gutes Gelingen.

ZUTATEN
für sechs Personen:
 1 kg entbeinte, in Würfel geschnittene Lammschulter
 2 bis 3 Esslöffel Oliven- oder Arganöl
 25 g Ingwerwurzel
 einige Safranfäden
 2 TL gemahlener Zimt
 1 gehackte Zwiebel
 2 bis 3 gehackte Knoblauchzehen
 Salz und Pfeffer
 175 g Backpflaumen
 175 g getrocknete Aprikosen (Aprikosen und Pflaumen eine Stunde in lauwarmes Wasser einweichen)
 2-3 EL klarer Honig