Erstellt am 07. August 2012, 10:40

Leber nach Berliner Art. KARIN PFEIFER, NÖN-Leserin aus Dürnkrut.

Zubereitung:
Leber in Scheiben schneiden, in Butter rösten, aus der Pfanne nehmen und warm stellen.
Apfel schälen, entkernen und in Scheiben schneiden. Apfelscheiben und Salbeiblätter im Bratenfond rösten, herausnehmen und zur Leber geben.

Zwiebel schälen, in dünne Ringe schneiden, im Bratenfond rösten und beiseite stellen.
Bratenfond mit Mehl stauben und mit Schlagobers aufgießen,

Leber kurz in der Sauce garen und mit Preiselbeeren anrichten. Als Beilage serviere ich Salzkartoffel.

Zutaten:
Fleisch:
2 Scheiben Leber
(von Kalb, Rind oder Huhn)
1 Stk. Apfel
1 Stk. Zwiebel
Salbeiblatt
15 g Salz
5 g Pfeffer
Sauce:
1 Becher Schlagobers
2 EL Mehl
Preiselbeeren