Erstellt am 04. Januar 2011, 08:53

Lungenbraten in Wurzelsoße. ELISABETH RUBITZKO, eine NÖN-Leserin.

Das Fleisch im Ganzen oder zerteilt mit Salz und Pfeffer würzen, Öl erhitzen, auf allen Seiten anbraten, mit etwas Mehl stauben, etwas Paprikapulver dazugeben und mit Suppe aufgießen. Geraspeltes Wurzelgemüse (Karotten, Sellerie, Petersilienwurzeln) sowie einen Thymianzweig beifügen.
Mit Suppe aufgießen, einen Schuss Weißwein hinein und etwa 40 Minuten fertig dünsten, dann das Gemüse passieren. Mit einem Becher Creme fraiche oder einem Achtelliter Obers zum Schluss verfeinern.
Zum Lungenbraten in Wurzelsoße passen gut Serviettenknödel.
Gutes Gelingen!

ZUTATEN
Für vier Personen:
 1 Kilo Schweinslungenbraten,
 ½ Sellerieknolle,
 3 bis 4 Karotten,
 2 Petersilienwurzeln,
 1 Thymianzweig,
 2 Esslöffel Weißwein,
 ½ Liter Suppe,
 Creme fraiche oder Obers.