Erstellt am 04. Mai 2011, 09:42

Majoranfleisch. ERNA RAUCH aus Großgöttfritz.

Die fein gehackte Zwiebel leicht im Fett anrösten und das würfelig oder blättrig geschnittene Rindfleisch dazugeben.
So lange rösten, bis das Fleisch allseits Farbe angenommen hat und danach mit verdünntem Essig aufgießen.
Die Gewürze beigeben, zudecken und 1 bis 2 Stunden langsam dünsten (hängt von der Art des Fleischstückes ab).
Das gare Fleisch mit dem Mehl stauben, mit etwas Wasser aufgießen und den Rahm einrühren, 5 Min. kochen und mit Salzkartoffeln oder Kartoffelknödeln servieren.

ZUTATEN
50 dag Rindfleisch (Zapfen, Schulter),
1 große Zwiebel,
3 dag Öl,
Essig,
Salz,
Pfeffer,
1 EL Majoran,
1 KL Mehl,
1/8 l Sauerrahm