Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Melanzani Mousaka. Rezepttipp von AIDA HAMIDOVIC. Sie stellt für die NÖN ein bosnisches Rezept vor.

Zubereitung:  Melanzani putzen, in dünne Scheiben schneiden und jede Scheibe gut salzen. Ca. 1/2 Stunde abwarten, bis die Melanzani Wasser lassen.
Inzwischen drei Zwiebeln mit Vegeta eindünsten (einfach würzen), Fleisch dazugeben, eventuell auch verschiedenes Gemüse, und die Tomatensauce hinzufügen.
In ein tiefes Blech etwas Öl geben, jede Scheibe Melanzani in Mehl eintauchen und in das Blech legen. Wie eine Lasagne anordnen: Eine Reihe Melanzani, eine Reihe Fleischsauce. Mit Melanzani enden. Backfolie drübergeben und im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad backen - ca. 45 Minuten bis eine Stunde.
Am Schluss fünf Eier mit Schlagobers einschlagen und drüber geben. Fünf bis zehn Minuten backen lassen, bis es sich festigt. Beim Servieren gebe ich noch etwas Sauerrahm drüber. Fertig. „Das isst meine ganze Familie gerne und schmeckt auch unseren österreichischen Freunden sehr gut.“

ZUTATEN
2 große Melanzani
1/2 kg Rindsfaschiertes
verschiedenes Gemüse
Zwiebeln
5 Eier
Mehl
Schlagobers