Erstellt am 23. November 2011, 09:12

Mostviertler Rahmsuppe mit Erdäpfel-Blunzenturm. Eisenstraße -Wirt Andreas Plappert, Schlosswirt, Waidhofen

Zubereitung: Gekochte Kartoffel in Scheiben schneiden und abwechselnd mit gebratenen Blunzenscheiben zu einem Turm schlichten. Mit etwas frischem Kren ausgarnieren. Zwiebel feinwürfelig schneiden, in Butter anschwitzen, mit einem Schuss Weißwein ablöschen, mit Gemüsefond aufgießen, einreduzieren lassen und flüssiges Obers dazugeben. Mit Kümmel, Majoran, Salz und Pfeffer abschmecken.
Rahm und Mehl verrühren. In den Suppenansatz einrühren, aufkochen lassen, vor dem Servieren kurz mixen.

ZUTATEN FÜR VIER PERSONEN
- 1 mittlere Kartoffel
- Gebratene Blutwurst (Blunzn)
- Krenwurzel
- 1 Zwiebel
- 40 g Butter
- Weißwein
- ½ l Gemüsefond
- ¼ l Schlagobers
- Kümmel, Majoran, Salz, Pfeffer
- 200 g Rahm, 100 g Mehl