Erstellt am 06. April 2011, 09:54

Nudeln mit „roter Soße“. ANNA UHLIRZ, experimentiert in der Küche gerne.

Nudeln nach Packungsanleitung zubereiten.
In der Zwischenzeit Tomaten und Zwiebel schälen und anschließend würfeln. Danach die Paprika waschen, Kerne und Scheidenwände entfernen und ebenfalls würfeln. Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Die Chilischote entkernen und klein schneiden.
In einer Pfanne etwa 2 bis 3 El Olivenöl erhitzen, die Zwiebel darin glasig dünsten. Nun Paprika, Chilischote und Knoblauch zugeben.
Anschließend Tomatenwürfel und Honig zugeben. Die Soße 10 min. köcheln lassen. Währenddessen Basilikum zerrupfen und unter die Soße mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Gericht mit Parmesan nach Belieben servieren.

ZUTATEN
 500 g kurze Nudeln
1 rote Paprikaschote
 400 g Tomaten
 1 kleine Zwiebel
 1 Knoblauchzehe
 1 kleine Chilischote
 1-2 TL Honig
 Salz, Pfeffer
 3 EL frisches Basilikum
 1 TL Majoran
 Olivenöl