Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Palatschinken mit Zucchini. Rezepttipp von REGINA DÜR, Gemeindebedienstete in Lilienfeld.

Das Mehl und die Haferflocken mischen und mit 2/3 der Milch, Ei, Salz und mit so viel Mineralwasser wie notwendig zu einem glatten dickflüssigen Teig rühren. Diesen Palatschinkenteig zirka 30 Minuten quellen lassen.
Zucchini waschen und in feine Streifen schneiden. Petersilie waschen und fein hacken. Paprikaschote waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden.
Den Topfen mit der restlichen Milch glattrühren, Petersilie und Paprikawürfel untermengen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zucchinistreifen unter den Teig ziehen. Das Öl erhitzen und die Palatschinken backen.
Anschließend die Palat-schinken anrichten und mit der Topfensauce servieren.

ZUTATEN
 150 g glattes Weizenmehl, 
  50 g feine Haferflocken, 
  1/4 Liter Milch, 
  Mineralwasser nach Bedarf, 
  Ei, 
  Salz, 
  frisch gemahlener Pfeffer, 
  400 g Zucchini, 
  2 Esslöffel Öl, 
  1 rote Paprikaschote, 
  250 g Topfen (mager), 
  1/2 Bund Petersilie.