Erstellt am 26. Januar 2011, 08:33

Pikante Quiche mit Zwiebeln. GUDRUN FOELSCHE, sie tischt ihren Gästen Pikantes auf.

Aus Mehl, Salz, Butter und Wasser einen geschmeidigen Teig kneten.
Diesen dann anschließend einige Zeit kalt rasten lassen.
Anschließend ein Tortenblech einfetten und mit dem Teig belegen.
Dieser wird dann circa zehn Minuten vorgebacken.
Inzwischen klein geschnittene Zwiebeln in Öl glasig dünsten und dann abkühlen lassen.
Die Zwiebeln werden dann mit den Jungerbsen auf dem Tortenboden verteilt.
Eier und Rahm, Käse und Knoblauch, werden zusammen mit Salz und Schnittlauch verquirlt.
Wenn alles gut durchgemischt ist, die Masse über Erbsen und Zwiebeln gießen und 30 bis 45 Minuten backen.

ZUTATEN
 300 g Mehl
 Salz
 75 g Butter
 Glas Wasser
Fülle:
 3/4 kg Zwiebeln
 2 El Öl
 200 g Jungerbsen
 Knoblauch
 Schnittlauch
 Salz
 Pfeffer
 2 Eier
 ¼ Rahm
 250 g Emmentaler