Erstellt am 13. Februar 2012, 07:49

Pizza- Schnecken. ALOISIA HAHN mit einer Variation für Pizzaliebhaber.

Das Rezept besteht aus zwei Teilen, wobei sich der erste Abschnitt dem Germteig widmet, der zweite Teil dem Pizzabelag.
Aus den Teig-Zutaten einen Germteig zubereiten. Diesen dann etwa drei Stunden rasten lassen.
Danach den Teig zuerst in fünf Teile teilen, einen davon einen halben Zentimeter dick ausrollen und mit Ketchup bestreichen.
Darauf kommt dann beliebig viel Schinken und Käse. Abschließend noch mit Pizzagewürz bestreuen. Den belegten Teig dann zu einer Schnecke einrollen.
Von dieser Rolle zwei bis drei Zentimeter dicke Scheiben abschneiden. Diese Stücke dann auf das Backblech legen.
Bei 170 Grad Heißluft etwa 15 bis 20 Minuten backen, je nachdem wie weich man den Teig haben will.

ZUTATEN
Germteig (sauer):
1 Packung Germ
1 kg Mehl (glatt)
3 Esslöffel Öl
1 Esslöffel Salz
1 Viertel Liter Milch
1 Viertel Liter lauwarmes Wasser

Fülle (nach Belieben):
Schinken
Käse
Pizzagewürz