Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Pizzabrötchen a la Kerstin. Kerstin Kaplan verwöhnt ihre Gäste gerne mit leckeren Pizzabrötchen.

Die Kantwurst in kleine Würfel schneiden und alle Zutaten zusammen in einer großen Schüssel vermengen.
Mit den italienischen Kräutern, dem Salz und Pfeffer pikant abschmecken. Das Backrohr vorheizen und inzwischen die gut verrührte Masse auf Toastscheiben reichlich verstreichen.
Die Brötchen auf ein Backblech legen und bei 180 Grad Ober- und Unterhitze zirka 10 bis 15 Minuten backen.
Beim Servieren die Pizzabrötchen auf einer große Platte anrichten und noch heiß zu Tisch stellen. „Die Zutaten reichen für zirka sechs Personen“, erzählt Kerstin und fügt hinzu, dass sie selbst gerne Ketchup zu ihren Pizzabrötchen isst.

ZUTATEN
 Toastbrot
 2 Packungen Pizzakäse
 25 dag Kantwurst,
 2 Pakcungen Jogonaise,
 1 Packung italienische Kräuter
 2 Zehen Knoblauch,
 1 Zwiebel,
 1 Dose Mais,
 Salz und Pfeffer