Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Polnischer Bigosch. GEORG NIEMANN, Künstler aus Oberhausen.

Zubereitung: Speck würfeln und rösten, Zwiebel schälen, hacken und mit Zucker goldgelb anbraten. Fleisch und Schinken zerkleinern und dazugeben, mit Paprika bestreuen, Sauerkraut zerpflücken und abwechselnd mit dem geschnittenen Weißkraut unterheben, mit Weißwein aufgießen, die übrigen Zutaten und Gewürze beifügen und eine Stunde auf kleiner Flamme kochen lassen, eventuell etwas Wasser zugießen. Zum Schluss die Würsteln zugeben. Wie das Gulasch wird Bigosch durch Aufwärmen immer besser.

ZUTATEN
600 g Kraut (weiß) grob geschnitten, vorkochen
600 g Sauerkraut (mild) auswaschen
1 kg Fleisch gemischt Schwein / Rind
60 g Räucherspeck, mager
40 g Schweineschmalz
200 g Polnische Würste
100 g Bauchschinken
100 g Zwiebel
30 g Steinpilze getrocknet
25 g Dörrzwetschken
1 l Weißwein
4 EL Paprika
1 TL Pfefferoni Pulver
6 EL Zucker
6 Lorbeerblätter
Kümmel
Salz, Pfeffer