Erstellt am 20. April 2011, 08:57

Prager Kalbsschnitzel. CHRISTINE KAUFMANN, Heidenreichstein

Zubereitung der Fülle:
Die feinwürfelig geschnittenen Zwiebeln in Butter anrösten. Danach die feingehackten Champignons beigeben und vier Minuten dünsten lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Tomatenmark und Madeira abschmecken. Zum Schluss die Petersilie untermengen und kaltstellen.
In der Zwischenzeit die Kalbsschnitzel klopfen, salzen und zur Hälfte mit einer Scheibe Schinken belegen. Darauf einen Esslöffel der erkalteten Fülle geben. Die zweite Hälfte des Schnitzels darüber schlagen und den Rand gut andrücken oder mit Zahnstochern verschließen.
Anschließend in Mehl, Eiern und Bröseln wenden. In einer Pfanne Fett erhitzen und goldbraun backen.

ZUTATEN
für 4 Personen:
 4 Stück doppelt geschnittene Kalbsschnitzel
Fülle:
 10 dag Schinken
 20 dag Champignons
 10 dag Zwiebel
 2 dag Butter
 Salz
 Pfeffer
 2 Esslöffel Petersilie
 1 Teelöffel Tomatenmark
 ein Schuss Madeira oder Sherry